DAS GANZHEITLICHE KONZEPT
behandle die Ursache und nicht das Symptom

THETAHEALING®

Es basiert auf den neuesten wissenschafltichen Erkenntnissen der Quantenphysik, der Psychoneuroimmunologie, der Epigenetik und Zellbiologie.

ThetaHealing® wurde 1995 in den USA von der Heilpraktikerin Vianna Stibal entwickelt. Ihr gelang es, sich mithilfe von ThetaHealing® von einer schweren Krebserkrankung zu heilen. Aus voller Überzeugung durch ihre eigene Heilerfahrung, verfasste Vianna ein komplexes Heilkonzept, das mittlerweile weltweit unterrichtet wird und zur Anwendung kommt. 

Der Begriff ThetaHealing® basiert auf der während des Mediationszustandes genutzten Thetafrequenz (4-7 Hz pro Sekunde) des Gehirns. Unser Gehirn erzeugt permanent Schwingungen in verschiedenen Frequenzen. Im sogenannten Theta-Bereich befindet man sich in einem tiefen Zustand der Entspannung und Meditation und in einem erweiterten Bewusstseinszustand. Im Alltag erreicht das Gehirn diese Frequenz in der Übergangsphase zwischen Wachsein und Schlafen. Im Thetazustand ist es intuitiv möglich Zugang zum Unterbewusstsein zu erlangen, einschränkende Programme und Glaubenssätze aufzuspüren und zu verändern und Kontakt zur Schöpferkraft aufzunehmen. 

Ein wichtiger Grundgedanke im ThetaHealing® ist, dass wir uns unsere Realität selbst erschaffen. Damit liegt der Schlüssel zur Veränderung in uns.

     Dagmar Wurth


    Christine Schunk

Petra Gänßinger

    Heike Seits

    Silvia Lehmann